Römisch Roulette

Die dreibändige Romanreihe erzählt die wechselvolle historische Baugeschichte des Petersdoms zu Rom als spannende Lebens-, Liebes- und Zeitgeschichte, aus der Perspektive zweier fiktiver Protagonisten: Luigi Piemonte, in der Zeit der Renaissance lebend und Domenico, einem deutschen Studenten italienischer Abstammung, der in der Jetztzeit in Rom Luigis Aufschreibungen findet.

Durch die verschachtelte Erzählweise werden die beiden Zeitebenen Renaissance des Luigi Piemonte mit Domenicos Studentenleben der heutigen Zeit verknüpft. Dadurch entsteht ein historischer Gegenwartsroman als zeitübergreifender Erlebnisraum, mit immer wieder interessanten Parallelen. Diese konstruktiv miteinander verbundenen Zeitebenen werden genutzt, Historisches ereignisnah und spannend zu erzählen, Jetztzeit-relevant zu erklären und zu reflektieren. Historisch fundiert, unterhaltsam-anschaulich ergänzt und aufbereitet. Dabei zeigt sich, wie ähnlich doch die Fragen aus den Bereichen Religion, Wertevorstellungen, Gesellschafts- Lebens- und Liebesalltag über die Jahrhunderte geblieben sind. Viele dieser Fragen werden im Roman im unterhaltsamen Zusammenhang zur Handlung und zum Leben der Protagonisten gestellt.

Aktuelles

Buchpräsentation "Ein Meer aus Zeit", am 11.1.2016, im Kunstverein Bad Godesberg
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Laue